DFB-Pokal Achtelfinale: Augsburg empfängt den FC Bayern

Ein unangenehmer aber selbstverständlich machbarer Gegner für den FC Bayern im Achtelfinale des DFB-Pokals. Joachim Löw sorgte bei der Auslosung für eine Neuauflage des Achtelfinals des Vorjahres. Bayern tat sich dort auch auf Grund einer dummen roten Karte gegen Franck Ribéry schwer, behielt am Ende durch Treffer von Gomez und Shaqiri die Oberhand.

Augsburg hat sich in der Liga etabliert und wird meiner Meinung nach in dieser Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Auswärtsspiele im Dezember bei unklaren Witterungsbedingungen haben immer so seine unsicheren Parameter, dennoch sollten die Münchener mit der notwendigen Konzentration auch im Jahr 2013 in das Pokal-Viertelfinale einziehen können. Das Ligaspiel gegen die laufstarke Elf von Markus Weinzierl gibt es knapp einen Monat zuvor am 9. November wenn der FCA in die Allianz Arena kommt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s