Klopp zu Bayerns Dominanz

„Das hat ein bisschen was davon, wie das die Chinesen in der Wirtschaft machen. Gucken, was die anderen tun und es dann abzukupfern und mit mehr Geld und anderen Spielern den gleichen Weg einzuschlagen und schon wird man besser für den Moment“

Jürgen Klopp nach dem 0:1 gegen den FC Bayern im DFB-Pokal Viertelfinale

pffff…..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hintergrund veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Klopp zu Bayerns Dominanz

  1. Uli schreibt:

    Dortmund wäre dann das deutsche Unternehmen, dass sich jahrelang auf seinen Ideen ausgeruht hat und nun von der Konkurrenz überholt wird 🙂

  2. H34T schreibt:

    Klassisch Dortmund, können einfach net verlieren. China und mehr Geld passt ja auch so voll, wenn dann sind das wohl billige Fälschungen, steht leicht im Widerspruch zu „mit mehr Geld“.

    Ist einfach nur typisch Dortmund wie sie dann noch nachtreten müssen, die Reihe von Kloppos wechselzeichen und subotics anpöbelei gegen Robben setzt sich fort. Unsportlich!

  3. Pingback: Die Blog- & Presseschau für Freitag, den 1.3.2013 | Fokus Fussball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s