SV Heimstetten – FC Bayern II 1:1 (1:1)

Drittes Spiel – drittes Remis. Die kleinen Bayern kommen noch nicht recht in Schwung in der Regionalliga Bayern. Der Auftritt gegen Heimstetten war dabei offensichtlich so ernüchternd, dass Trainer Mehmet Scholl nach dem Spiel das Thema Aufstieg bereits abhakte. Lichtblick: Bastian Fischer erzielte bereits sein zweites Saisontor.

SV Heimstetten – FC Bayern II 1:1 (1:1)
SV Heimstetten Lehner – Neumeyer (90.Oretan), Mayer, Löppert, Lopes – Siedlitzki, Paul, Bläser, Simari (72. Hasenbeck) – de la Motte, Toy
FC Bayern II Zingerle – Horn, Buck, Wein, Rothenbücher – Lala, Hürzeler (56. Duhnke), Schöpf, Fischer – Schweinsteiger (46. Jennings), Weihrauch
Ersatz: Riedmüller, Rankovic, Grill, Pangallo, Vastic
Schiedsrichter: Matthias Zacher (Nußdorf)
Zuschauer 1.050
Tore: 1:0 Simari (33.) 1:1 Fischer (39.)
Gelbe Karten: Bläser, Toy / Lala
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hintergrund abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s